· 

Kinderwunsch und Körperveränderung

Wunschkind, Schwangerschaft, Wunscherfüllung hin oder her.
Was ist mit den Frauen, die viel Kraft, Energie und Wert auf ein ästhetisches Erscheinungsbild legen? Ich selbst bin schon am Verzweifeln, wenn ich 2-3 kg Wassereinlagerungen während meiner Periode bekomme. Wie soll das dann in der Schwangerschaft werden? Was ist, wenn ich in mein Spiegelbild sehe und weine, weil ich so weit weg von meinen erbrachten Leistungen bin? Kann ich während der Schwangerschaft irgendetwas tun, damit ich psyhisch nicht darunter leide? Ich glaube nicht - ich glaube an aller erster Stelle steht: ▶️AKZEPTANZ. Es klingt nicht zufriedenstellend? Stimmt, aber was willst du tun? Die Gesundheit deines Kindes übergehen? Dein Egoismus über den des Kindes stellen? Ich glaube, dass dein Körper all diese Funktionen (Heißhunger, Dehnungsstreifen usw.) nur zum Wohle deines Kindes sind. Du selbst stehst nun hinten an, deine Zeit kommt wieder, aber es wird eine Weile dauern. Du bist in der Lage ein Kind neun Monate mit deinem eigenen Körper zu nähren. ➡️Dann bist du auch in der Lage, deine eigene Schönheit wieder zu erkennen. Ich persönlich finde schwangere Frauen schön anzusehen, es ist einfach der Zustand, den die Frauen schön macht. Ob ich mich selbst schön finden kann, wenn es soweit ist? Ich weiß es nicht, aber ich fange jetzt schon mit der Akzeptanz an, um mich auf die kommenden Einbrüche zu wappnen.