Geburt

Geburt · 29. Januar 2021
Die Plazenta
der sogenannte Mutterkuchen
Geburt · 26. Januar 2021
Es ist das „Liebeshormon“, das z.B. beim Orgasmus ausgeschüttet wird. Es ist das Hormon, welches am Ende der Schwangerschaft die Geburt in Form von Wehen in Gang bringt. Und es ist so wichtig, um die Bindung von Mutter und Kind zu stärken! Denn auch beim Stillen - die innigste Verbindung von dem Neugeborenen und Mutter - wird das Oxytocin ausgeschüttet. Es stimuliert die Brust, Milch zu geben und fördert den Milcheinfluss. Das löst dann auch die Nachwehen aus, die wiederum wichtig für...
Geburt · 14. Januar 2021
Die Nabelschnur
Die Nabelschnur - das Gefäß des Lebens...