HypnoGeburtsvorbereitungskurs

Während einer ungestörten Geburt gleitet die Gebärende in einen natürlichen Trancezustand. In ihrer Wahrnehmung zieht sie sich von der Außenwelt zurück und kehrt sich nach innen. HypnoBirthing ist eine Geburtsmethode, die diesen hilfreichen Vorgang unterstützt. In den Kursen wird Dir vermittelt, wie Du Dich selbst in eine tiefe Entspannung, ähnlich einer Meditation, versetzt, so daß Du Dich voller Vertrauen dem Geburtsgeschehen hingeben kannst. Starke Schmerzen müssen eine Geburt natürlicherweise nicht begleiten. Durch Ängste und Verkrampfen kann eine Gebärende in die Angst-Spannung-Schmerz-Kette geraten, wodurch sich die Geburt verlängern oder es zu Komplikationen kommen kann. Mit dieser Methode bist Du bei der Geburt wach und voller Energie. Entspannt kann Deine Muskulatur optimal arbeiten und der Beckenboden wird geschont, wenn Du Dein Baby sanft und effektiv nach unten atmest und Dich auf die Signale Deines Körpers konzentrierst. HypnoBirthing ist eine Entspannungsmethode, die in den USA entwickelt wurde und auch international und in Deutschland immer beliebter wird. Wie schon bei Baby George, soll sich Herzogin Catherine mit Hypnobirthing auf die Geburt von Prinzessin Charlotte vorbereitet haben und damit gute Erfahrung gemacht haben.

 

Empfohlen wird der Kurs ab der 20. Schwangerschaftswoche, um die Übungen bis zur Geburt verinnerlichen zu können.