Ich begleite Dich... nach der Geburt

Das Wochenbett – eine besondere Zeit

Nach der Geburt komme ich zu Dir nach Hause und vergewissere mich, dass es Dir und Deinem Kind gut geht.

Bei den Besuchen im Wochenbett versorge ich den Nabel Deines Babys, gebe Dir Tipps zur Babypflege und Anleitung zum Stillen, damit das Stillen für Dich die natürlichste und schönste Art und Weise ist, Dein Baby zu ernähren.

Eine wohltuende Bauchmassage fördert die Rückbildung der Gebärmutter und strafft Deine Haut schneller. Außerdem zeige ich Dir erste Rückbildungsübungen.

Bei Bedarf bin ich auch als Seelsorgerin für Dich da.

Als schönes Ritual bekommt Dein Kind ein „Seelenbad“, somit wird es noch einmal an das Licht im „Seelenhimmel“ erinnert und ihm der Übergang erleichtert. Auf Wunsch segne ich Dein Kind und hülle es in Liebe und Schutz.

 

Rückbildungsgymnastik & Babymassage

Für die Zeit nach dem 8-wöchigen Wochenbett runden diverse Kurse mein Angebot ab, wie u.a. Rückbildungsgymnastik, Babymassage und Babyschwimmen.

Die Rückbildungsgymnastik dient der Stärkung der Beckenboden- und Bauchmuskulatur. Die gezielten Übungen helfen Dir, die durch die Schwangerschaft strapazierten Körperzonen wieder in Form zu bekommen und eine Grundfitness aufzubauen.

Die Babymassage dient der Entspannung und dem Wohlbefinden des Kindes. Dabei kannst Du mit Liebe und Zärtlichkeit Dein Kind auf eine besondere Art verwöhnen und so eine innige und vertraute Beziehung aufbauen. Durch die Massagen werden die Verdauung und der Stoffwechsel des Kindes angeregt und ein entspannter Schlafrhythmus angestrebt.

 


(Babyschwimmen nach Dr. Lilli Ahrendt) - derzeit nicht im Angebot

Beim Babyschwimmen können Babys mit Spiel und Spaß das Element Wasser kennenlernen und mit ihm vertraut werden. Wasserbabies weisen ein höheres Anpassungsvermögen in neuen Situationen auf und haben ein höheres Selbstvertrauen.

Babyschwimmen fördert die motorische Entwicklung, da Wasser als körperbewegungs- und sinnesstimulierendes Medium auf das Zentralnervensystemen und die  Muskulatur wirkt. Zudem fördert der intensive Körperkontakt die Eltern/Kind-Bindung.